+49 (0) 7707 159 29 

CRE RÖSLER ELEKTRONIK GMBH - Displaywände

Dank unserem schmalrahmigem Aluminiumgehäuse lassen sich für Steuerungswarten TFT-Monitore unseres Kunden CRE Rösler Elektronik modular clustern.

Displaywände mit ungeahnten Möglichkeiten


Ob Sie Ihre TFT Monitorwand als 16x19", 9x65" Cluster oder als ein großes Display aufbauen wollen, CRE Rösler Electronic setzt Ihre Bildinhalte mit multifunktionalen Industriedisplays bis zu 103" und performanten Videoservern ins rechte Licht. Die im Vergleich zu anderen Großdisplays kostengünstigere Clusterlösung besticht durch Ihren sehr schmalen Frontrahmen mit einer geringen Stegbreite und ihrem kompakten Aufbau. Der vielfältigen Kombinationsmöglichkeit unserer kostengünstigen Clusterlösungen sind kaum Grenzen gesetzt. Die Kombinationen 1x4, 2x2 über 3x3 bis hin zu 9x9 sind als Standardlösungen verfügbar, wobei die Bildinhalte sowohl im Hoch- als auch im Querformat dargestellt werden können. Mit den Abmessungen von 1921 x 1106 mm ist z.B. eine Kinoleinwand mit 4 Monitoren im 16:9 Format realisierbar. Über optionale Wandhalter kann der Neigungswinkel der Monitorwand stufenlos manuell oder motorisch eingestellt werden.

Zur Ansteuerung der Bildinhalte setzt CRE Rösler Electronic auf eigene performante Videoserver mit einer speziell auf die Grafikleistungen abgestimmten Software, die Ihnen ermöglicht alle Monitore zu einem virtuellen Großbildschirm zu kombinieren.

Bis zu 64 verschiedene Displays können über einen Videoserver angesteuert werden. Die Grafikkarten können mit 16 Videoeingängen ausgerüstet werden, die gemeinsam mit externen DVI- oder VGA-Eingangssignalen optionaler Framegrabber verarbeitet und in Overlays in beliebiger Größe ausgegeben werden. Durch eine direkte Kommunikation zwischen den Grafikkarten wird der Prozessor entlastet und die Performance des Videoservers erhöht. Eine Darstellung externer Videosignale ist (Streaming) ebenso möglich, wie die Anzeige anderer PC's über LAN. Dieses System ist derzeit einzigartig...

Mit unseren Clustern bieten wir Ihnen auch einstellbar vergrößerte Darstellungen um Bildinhalte zu strecken. Für die 16x19" Monitorwand reicht somit eine einzige Grafikkarte zur Ansteuerung aus.

 

16x19“ Displaywand für Steuerwarte (Holcim)


CDT190TSX15

  • 16x19“ TFT Displays
  • Vollbilddarstellung auf 16 oder mehreren Bildschirmen
  • Über Rangierverteiler VGA und Video Darstellung wählbar
  • Aluminium Strangprofilgehäuse nur 65mm Tiefe
  • Wand- /Schwenkhalterung
  • Sicherheitsglas
  • Bedienung OSD ferngesteuert über RS

Displaywände mit ungeahnten Möglichkeiten

16x19“ Displaywand für Steuerwarte (Holcim) mit Schwenkhalter